Variables Startseiten Bild

Herzlich Willkommen auf der OL in Berlin Seite

Dieses Portal ist für alle am Orientierungssport Interessierten im Raum Berlin/Brandenburg. Wir informieren umfassend über Sportangebote, Ranglisten, Veranstaltungen, listen Vereine, Termine, Ergebnisse auf und stellen unseren Nachwuchskader vor.



Aktuelle Wettkämpfe
Termin Wettkampf Links
11.01.20 Kristall-Cup 2019/20 -Kristall-OL- (Kroneiche bei Röbel) Ausschreibung Meldeliste
15.12.19 Kristall-Cup 2019/20 -Nikolaus-OL- (Briesekrug) Ausschreibung Meldeliste
07.12.19 Advent-Stundenpaarlauf (Berlin-Kaulsdorf/Nord) Ausschreibung Meldeliste
23.11.19 45. Teufelssee-OL (Potsdam) Ergebnisliste SI RouteGadget Fotos
16.11.19 - 17.11. Trainer OL Fortbildung (Kienbaum)
05.04.20 Trainingslager BB (Güstrow) Ausschreibung

gruener_rechtspfeilweitere Wettkämpfe

Aktuelle Nachrichten
Terminplanung 2020 (24.11.2019)
 Der finale Lauf um den Kristall-Cup 2019/20 wird jetzt am 16. Februar stattfinden.
Umfrage zum Wettkampfwesen BB (11.11.2019)
 Seit einiger Zeit läuft eine Umfrage zur weiteren Entwicklung des Wettkampfwesens für Berlin (und Brandenburg). Dazu gibt es Informationen auf dem "Grünen Brett", aber mittlerweile sehr weit unten.
Aktuell habe 42 Aktive daran teilgenommen. Bis zum 30.11. können sich weitere Interessenten daran beteiligen. Auf der nächsten Berliner LFA-Sitzung Anfang Dezember wird es dann eine erste Auswertung geben.

Terminplanung 2020 (Update) (04.11.2019)
 Wie das Technische Komitee OL des DTB mitteilt ist die kurzfristige Vergabe der DBK Nacht-OL 2020 nach Bad Schandau auf den 29. Februar bestätigt. Das hat auch Auswirkungen auf unsere Planungen.
Wettkampf-Verschiebung (19.10.2019)
Der SV IHW Alex 78 teilt die Terminänderung des ersten Laufes des Kristall-Cups auf den 15. Dezember mit. 
Terminplanung 2020 (Update 24.09.) (09.09.2019)
 Hinter den Kulissen läuft die Erstellung des Terminkalenders für die nächste Saison. Aktuell gibt es 8 Vorschläge für NOR-Läufe und alle Einzel-BBM.
Schlecht sieht es wieder für die BBM Mannschaft aus. Kein Bewerber!
Voraussichtlich wird es wieder eine Sommer-OL-Serie geben, getragen durch Ausrichter mehrerer Vereine der Region.

gruener_rechtspfeilweitere Nachrichten

Interaktiv
neuester Eintrag im Grünen Brett:
28.11.2019 von Bernd Wollenberg: Wie an jedem Dienstag und Donnerstag findet auch h...

neuester Eintrag im Forum:
27.10.2019 von Raik.Z Online-Umfrage LFA


Berichte aus dem Lande

Schul-OL

Geschrieben von Bewo am 18.11.2019

VorschaubildSchul – OL: Schule und OL

Seit vielen Jahren diskutieren wir in Berlin sowie eigentlich in ganz Deutschland immer wieder darum, wie es denn unseren OL-Gruppen, - vereinen usw. gelingen könnte, OL auf eine breitere Basis zu bringen, in der Öffentlichkeit populärer zu machen, mittels vereinsbetreuter Arbeit an den Schulen immer wieder „Nachwuchs“ zu generieren usw.usf. Aber das gelingt ganz offensichtlich immer weniger bzw. stagnierende Teilnehmerzahlen in den Kinder – und Jugendkategorien deuten an, dass uns trotz diverser Bemühungen und Initiativen es nicht gelingt, wesentliche Fortschritte zu erzielen. Viele von uns schieben das dann auf immer geringeres Interesse unter der Schülerschaft an Outdooraktivitäten und des absoluten Einflusses von elektronischer Mediennutzung. Aber: Ist das wirklich so?

» ganzer Bericht

Antalya-O-Festival 2019, persönliche Eindrücke

Geschrieben von Micha Frenzel am 06.11.2019

VorschaubildWährend im Garten die letzten Blümchen erfroren sind, haben wir bei Antalya sechs überwiegend schöne OL´s bei über 20 lauschigen Grad genossen. Das Orgbüro war im Hotel SERA stationiert, wo man auch hätte preisgünstig Quartier nehmen können. Wir konnten als Hausfremde nur bis ins Vestibül vordringen; der unglaubliche Pomp, mit Lüstern, Spiegeln, Polstern in bester Trump-Geschmacklichkeit war schon einigermaßen beeindruckend.

» ganzer Bericht

Finale Weltcup

Geschrieben von Bernd Wollenberg am 04.11.2019

Weltcupfinale Biathlon-OL

VorschaubildMit den Plätzen 17 (Klassik) und 29 (Sprint) beendete Sebastian Fleiß (Berliner TSC) den letzten der insgesamt 16 Weltcupwettbewerben der Internationalen Biathlon-OL-Föderation (IBOF) und konnte sich mit nur 6 Wertungsläufen (die besten 11 der 16 werden zur Gesamtwertung herangezogen) auf den Platz 29 unter den 117 Konkurrenten einbringen. Beeindruckend vor allem sein erstmals fast perfektes Schießergebnis: 17 von 20 getroffen – im Liegen einen und im Stehen zwei von jeweils 10 Zielen nur stehen gelassen sorgte auf dieser Teildisziplin für einen schon sensationellen 4.Platz! Die Finalwettbewerbe rund um das dänische Gribsko, vielen Senioren noch von den WMOC 2018 in Dänemark in Erinnerung, fanden bei durchgehendem typischen Landregen statt, nasskalte 7 bis 9 Grad „sorgten“ dabei für nicht sehr optimale Bedingungen, speziell der Klassikwettbewerb mit den standardmäßigen 3 km „Location-Orienteering“ quer durch z.T. in sumpfigen stark verwachsenen Niederungen litt dann doch unter diesen Bedingungen und verlangte speziell psychisch etliches mehr von den Athleten ab als allgemein üblich.

» ganzer Bericht

DeutschlandCup im MTBO

Geschrieben von Michael Dube Spuhn am 28.10.2019

VorschaubildNach dem internationalen Spektakel 3 Wochen zuvor im Erzgebirge stand am vergangenen Wochenende das Finale des diesjährigen Deutschlandcups auf dem Programm. Dieses wurde dankenswerter Weise relativ kurzfristig durch den SV Turbine Neubrandenburg ausgetragen. Das Team um Nils Schmiedeberg und Bahnleger Ed Nash hatte dazu erstmalig in die Mecklenburgische Schweiz eingeladen.

VorschaubildDie Teilnehmer erwartete ein Gelände, welches den Fahrern sowohl in physischer Hinsicht als auch von der Orientierung her einiges abverlangte. Galt es doch, auch das Höhenrelief mit vielen kleineren aber auch größeren Höhenunterschieden im Auge behalten. Das war auf den doch eher schwer befahrbaren Wegen oftmals leichter gesagt als getan.

» ganzer Bericht

BBM Staffel

Geschrieben von Bernd Wollenberg am 27.10.2019

BBM Staffel-OL 2019: Mal wieder ein regionaler Team-OLVorschaubild

Man muss das „mal wieder“ leider wirklich so schreiben – denn allzu oft „passiert“ uns das ja hierzulande nicht mehr. 2019 hatte sich der unermüdliche Dirk Mönch und sein Köpenicker SC die Mühen gemacht, für 28 Meisterschaftsteams, von denen noch eines außer Konkurrenz gestartet ist und gleich noch 15 (!) Rahmenteams, die in 2´er Konkurrenz antraten, die entsprechenden Bahnkombinationen zu entwickeln und alle in das seit längerem nicht mehr genutzte Gefilde der Kämmereiheide zu Vorschaubild„locken“.

Und da der berühmte „Wettergott“ ein Einsehen für unser Tun hatte, verlief der Team-OL dann auch bei bestem Wetter, es gab sogar einige, die trotz beginnender Herbstkühle das Bad in der Spree nutzten. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren setzten sich die Favoriten mit dem IHW Alex 78 (D 19) und dem Berliner TSC (Herren) die Favoriten durch.

» ganzer Bericht

gruener_rechtspfeilweitere Berichte

RSS Feed | KONTAKT | IMPRESSUM / Datenschutz