[ neuer Eintrag ]

Sebastian Fleiß

17. Januar 2018, 18:28 Uhr

Hallo liebe Ol'er,

Ich möchte euch mitteilen, dass ich als Landestrainer abgetreten bin, weil ich gemerkt habe, dass es nicht in meinem zeitlichen Rahmen passt alles für die Kader oder den Anschlusskader zu organisieren, deswegen habe ich das als das Beste für den Nachwuchs empfunden.
Deswegen möchte ich euch als ehemaliger Landestrainer dazu aufrufen und Mut machen den Berliner Nachwuchs zu fördern und vielleicht selbst sich als Landestrainer zu bewerben, damit wir auch mal den deutschen Ol'ern zeigen was wir als Berliner drauf haben!!! Vielleicht gibt es ja von euch den Einen oder Anderen, der ein wenig Zeit hat und das machen möchte!

Basti lauf

Bernd Wollenberg  [ Homepage ] [ E-Mail ]

Berlin, 14. Januar 2018, 17:59 Uhr

Zu einem anderen Thema: Routegadged...,
generell finde ich es ja sehr gut, dass uns das im Normalfall angeboten wird, wenn auch - leider - viel zu wenige das nützen.
Wie aber soll denn nun die Eintragung der Routen bei der sehr seltenen Version vom 6.1. vorgenommen werden? Das vröffentlichte Angebot geht so nicht, denn da werden Routenvorgaben gemacht, die gar nicht machbar waren...

Henry Jobst

11. Januar 2018, 11:32 Uhr

Die Informationen zum DOSV findet man unter: http://dosv.org

Michael Frenzel  [ E-Mail ]

11. Januar 2018, 11:10 Uhr

Mysterium DOSV

Es ist schwierig, sich darüber zu informieren.
Es handelt sich offensichtlich um ein Dialog-Orientiertes-Serviceverfahren für Studienbewerber.
Auch scheint es eine Gründungsberatung von OL´lern unter diesem Kürzel Mitte 2016 gegeben zu haben.
Allerdings finde ich auf der Deutschen OL-Internetseite keinen Hinweis, keinen Link, kein Programm oder Statut, nicht mal beim Förderverein.

Gerhard Brettschneider  [ E-Mail ]

11. Januar 2018, 08:43 Uhr

Ein forcierter Austritt aus dem DTB, besser aus den LTV ist nicht notwendig. Ein Eintritt in den DOSV würde jetzt, meines Erachtens, der erste Schritt sein, um die Kraft dieses Verbandes zu stärken und eine Verhandlungsbasis gegenüber dem DTB zu schaffen.
Die entstehenden Kosten von zur Zeit 1 Euro pro gemeldetem Mitglied und Jahr sind überschaubar.
Wenn sich daraus eine solche Stärke ergibt, dass der DOSV die Mehrheit der deutschen Orientierungsläufer vertritt (hoffentlich noch im ersten Halbjahr 2018), könnte als ein weiterer Schritt sich ergeben, dass die Deutschen Meisterschaften vom DOSV ausgerichtet werden. Bei einer solchen Lösung noch im Jahr 2018 braucht kein Orientierungsläufer einen Startpass des DTB zu beantragen.
Sicher werden auch im DOSV Startpassgebühren anfallen, welche dann aber innerhalb unserer Sportart verbleiben. Und hoffentlich deutlich unter denen des DTB bleiben. Damit ist der eine Euro (s.o.) wieder gut angelegt.
Über eine Anerkennung durch den DOSB kann dann später gerungen werden.

Monika Jensch  [ Homepage ] [ E-Mail ]

Michendorf, 5. Januar 2018, 18:53 Uhr

Ich erkenne aus dem Protokoll der Gründungsversammlung vom 14.06.14 und der Satzung DOSV kein klares Ziel, Konzept sowie Struktur und Strategie.
Bisher habe ich auch keine Veröffentlichungen zur Arbeit des DOSV gelesen oder gehört.
Eine ehrenamtliche Geschäftsstelle kann ich mir nicht vorstellen.
Alle Achtung an die ehrenamtlichen Mitglieder des DOSV die sich neben ihrer Arbeit, der Vereinsarbeit auch noch im DOSV engagieren.
Die Erhöhung der Startpassgebühr des DTB ist sicherlich nicht angenehm für das Portemonnaie,
mit einmalig 30€ dann jährlich fortlaufend 10€ pro Mitglied. Da kann man nicht Hurra schreien.
Aber:
Hier sind die Landesfachwarte, als Interessenvertreter mit den Vereinen zusammen gefordert „gegen zu Halten“.
Aus meiner Sicht sind zumindest bei Kindern und Jugendlichen die Gebühren zu reduzieren.
Ein Vorschlag wäre an den DTB für Kinder von 10 bis 21 Jahren die Startpassgebühren zu kürzen oder zu staffeln.
Zum Beispiel: Einmalig 15,00 € und max. jährlich 5,00 €.
Die Erhöhung der Startpassgebühren müssen die Vereine auf den jährlichen Mitgliedsbeitrag umlegen. Ein forcierter Austritt aus dem DTB ist m. E. aus diesem Grunde nicht gerechtfertigt.
Auch sollte man sich die Kostenaufwendungen anderer Sportarten ansehen, denn hier sind die Mitgliedsbeiträge und Startpassgebühren erheblich höher.
So mancher OLer (in) gibt sicherlich monatlich sogar mehr als 30,00 €, z. Bsp. für´ s Fitnesscenter oder Zweitsportarten etc. aus.
Wenn ich mir die OL-Gemeinschaft anschaue sind hier vorrangig Angestellte und Akademiker am Start. Sicherlich gibt es auch einzelne Härtefälle und die kann man auch im Verein „auffangen“.
Die Vereine erhalten u.a. Förderungen durch den LSB und KSB, diese würden ggf. beim Austritt
aus dem DTB wegfallen, denn die Aufnahme beim Deutschen Olympischen Sport Bund(DOSB)ist nicht sicher.
Aus meiner Sicht sollte die Zusammenarbeit mit dem DTB und den Verbänden auf der Landes- und Kreisebene gestärkt und verbessert werden.
Manchmal hilft schon eine gute Kommunikation.
Insbesondere sind hier die Landesfachwarte und Vorstände der Vereine angesprochen.
Wichtig ist es, um den OL zu retten, zu entwickeln und zu fördern, Kinder und Eltern für unseren tollen Sport zu begeistern. Es ist nötig, an die Basis zu gehen, an die Schulen, an die Sportlehrer und deren Ausbildung beim Studium, dort den OL bekannt und publikumswirksam zu machen. Hier sollte ein gemeinsames Ziel mit dem DTB und den Landesverbänden angesteuert werden, um über den Breitensport zum Leistungssport langfristig die „Weichen“ zu stellen.
Eine „breite Masse“ wird auf lange Sicht Leistungssportler tragen, entwickeln und fördern können.
Diese Entwicklung geht nur mit vielen engagierten Mitgliedern und mit ehrenamtlichen Helfern.
Hauptamtliche Mitarbeiter sind unabdingbar um solche Ziele zu verfolgen und da sind wir wieder beim Geld. Fazit beim DTB bleiben!

Daniela Zschäckel  [ E-Mail ]

5. Januar 2018, 17:19 Uhr

Hallo,
für die, die die techn. Hinweise noch nicht gefunden haben, hier der entsprechende Link:
http://www.ihwalex.de/sites/default/files/kristall2018TechH.html

Bernd Wollenberg  [ Homepage ] [ E-Mail ]

Berlin, 3. Januar 2018, 16:53 Uhr

Handlungs- und Reaktionsbedarf
Wie im Informationstext unseres LFA-Vorsitzenden, Sportfreund Gerhard Brettschneider, für jeden nachvollziehbar zu lesen, ist es für unsere NOR-aktiven OL-Vereine dringend erforderlich, nunmehr aktives Handeln an den Tag zu legen.
Es gibt m.E. nur zwei Alternativen, um diesem Zahlungsirrsinn zu entgehen und trotzdem unseren OL weiter zu betreiben - denn die dritte Möglichkeit wäre, mit OL aufzuhören...
1) Alle Vereine treten in den DOSV über, durch den dann ein nationales, eigenständiges OL-Geschehen organisiert wird oder 2) Wir führen ein eigenständiges OL-Geschehen selbständig durch, indem wir einen eigenen Interessenverband der NOR-Länder bilden.
Mir erscheint jedoch angebracht, uns für ersteres zu entscheiden und im Rahmen des DOSV dann eigene nationale OL durchzuführen.

Uwe B  [ Homepage ] [ E-Mail ]

Berlin, 20. Dezember 2017, 22:39 Uhr

Hallo Werte OL-Gemeinde,
wir haben zwei Dinge im Angebot.
1. Die 3. Hallenmeisterschaften am 29.12. für alle die zwischen Weihnachten und Neujahr in Berlin sind. http://ol.kolv.de/Hallen-OL/hm.html
2. Trainingslager 2018 zu Ostern vom 24.-29.03.2018 http://berliner-d-kader.de/trainingslager/tl.html

Gruß Uwe

Martin  [ Homepage ]

Berlin-Karow, 14. Dezember 2017, 07:49 Uhr

Kinder-, Jugend- und JEDERMANN-Orientierungslauf von Berlin 2017 sowie im Anschluss die Jugendweihnachtsfeier

Wann: Samstag, 16. Dezember 2017 ab 13 Uhr

Wo: Berlin-Karow

Folgende Bahnen:

Sprint-Standard-OL für Einsteiger:

Bahn A - Jg. 2004 und jünger ca. 1,5km
Bahn B - Jg. 2003/2002/2001/2000 ca. 2,0km
Bahn C - Jg. 1999 und älter ca. 2,5km

Sprint-Mix aus Standard-, Linien- und Postenbeschreibungs-OL für Könner:

Bahn D - Jg. 2004 und jünger ca. 2,0km
Bahn E - Jg. 2003/2002/2001/2000 ca. 2,8km
Bahn F -Jg. 1999 und älter ca. 3,9km

Weitere Informationen wie Ausschreibung, Technische Hinweise und Meldeliste findet ihr unter : http://www.ihwalex.de/node/478

Nach der Siegerehrung ab ca. 15:30 Uhr findet die Jugendweihnachtsfeier mit Kadernominierung statt.

Die Meldezahlen für beide Veranstaltungen zeigen noch Potenzial nach oben iloveol

1 2 3 4 »

RSS Feed | KONTAKT | IMPRESSUM